Richtung Osten – Pik Lenin

Die Reise geht los. Sebastian, Lukas und Wenzel haben ihre Reise gen Osten begonnen. Auf dem Weg zum Pik Lenin versetzen die Jungs Berge für Kinder in Not. Mit im Gepäck haben die drei Bergfexe Säuglingskleidung für eine Säuglingsstaion in Istaravchan und richtig warme Jacken – gut verpackt in einen super Kinderrucksack, mit Shirt und kleinem Stofftier – für 30 kleine Kinder aus ärmsten Verhältnissen. Und natürlich trägt jeder gepackte Rucksack bereits den Kindernamen. Ganz direkt und persönlich. Alles kommt an. Das keniale Projekt findet in Kooperation mit der Education For All Dirk Fißmer statt. Die EFA baut in Istaravchan ein Fraunhaus mit Kinderheim auf, und unterstützt Kenial e.V. bei diesem Projekt in der Orga und mit den großartigen Babysachen. Herzlichen Dank an Marmot Mountain Europe für die mega Kinderjacken! Und herzlichen Dank an Tatonka.com für die tollen Kinderrucksäcke und die kleinen Tatonkis. Jetzt ist alles auf dem Weg.