Nepal

Nepal 2016Nepal 2017Nepal 2017 ExpedNepal 2018Nepal 2019

Wir besuchen zwei Kinderheime in Kathmandu, Nepal. Die Kinder werden dort gut versorgt, bekommen Nahrung, sauberes Wasser, medizinische Versorgung – und können zur Schule gehen. Sie brauchten dringend Schuhe und warme, wetterfeste Jacken. Wir bringen Decken, kaufen vor Ort Tische und Bänke.

 


Kids. In den Heimen leben einmal 50 Kinder, einmal 25 Kinder. Zum Teil Waisen, zum Teil ausgesetzte Kinder. Zum Teil Kinder, deren Eltern sie nicht ernähren können. Sie sind zwischen einem und 18 Jahre alt. Sie besuchen die Schule, haben einen sicheren Platz zum Leben und Spielen.


Homeschooling. Für 25 Kinder gibt es einen Laptop. Wir versuchen auch hier, das Heim besser auszustatten. Gerade die COVID-19 Pandemie zeigt, wie wichtig das Lernen von zu Hause wird. Bildung ist die einzige Chance der Kinder.


Der Berg. Viele Bergsteiger, Trecker, Kletterer zieht es nach Nepal, in den Himalaya. Wann immer ihr unterwegs seid, nehmt euch die Zeit, und unterstütz diese Kinder. Die Heimleitung wird euch den Weg durch Kathmandus Strassen zum Heim zeigen. Und ihr werdet einen fröhlichen und offnene Ort im Herzen der Stadt entdecken. Und 50 Kindern auf dem Weg in die Zukunft helfen.