Eine große Lieferung erreicht Bishkek

Die ganze Welt steht still und wir haben es noch geschafft. Danke an den unfassbar kenialen Simon vom Münchner Flughafen. Alles ist in Bishkek, Kirgistan angekommen. Eine riesen Lieferung für ein Kinderheim in Tokmok und weiter warme Winterkleidung, Helme, Schlafsäcke, Schuhe etc. für die Jugend des alpinen Vereins Skif Politeh und für die youngsters vom Club Nadejda. Im Moment gelten auch hier strenge Quarantäne Regelungen. Wann der keniale Misha vor Ort verteilen kann, warten wir es ab. Aber die größte Hürde ist geschafft. Danke an all die Partner bei diesem Projekt! Danke an Schöffel, Marmot, Petzl, sprayway, Lowa und Maloja.