Bhutanese Kids on their Toes

Die Vorbereitungen für unser keniales Projekt in Bhutan 2017 laufen an. Drei keniale Design-Studentinnen, die das Projekt „Buthanese Kids On Their Toes“ mit KENIAL e.V. als soziale Initiative unterstützen. Gemeinsam mit der Bhutan Amateur Athletic Federation (BAAF) sollen insbesondere Kinder aus ärmeren, ländlichen Gegenden die Möglichkeit bekommen, aktiv am Sport in den Schulen teilzunehmen. Vermittelt werden die ganz elementaren Bausteine der Leichtathletik: laufen, springen, werfen. KENIAL e.V. möchte in 5 Monaten 200 Kindern im Himalaya die benötigte wetterfeste Sportkleidung überbringen. Die Kinder leben oftmals in Höhen über 4000m. Das Wetter ist rau, windig, kalt. Die Sonneneinstrahlung immens. Alles wird persönlich und direkt von kenialen Athleten in die Schulen gebracht in Bhutan. Um dieses Ziel zu erreichen werden wir am ersten November diesen Jahres ein Crowdfunding auf der Plattform www.betterplace.org starten.

bhutanese